Blumen-Haarkranz selber machen

Blumen-Haarkranz selber machen

Ihr wollt einen wunderschönen
Blumen-Haarkranz
selber basteln?

Ein Blumen-Haarkranz ist das perfekte Accessoire für die Braut, für Brautjungfern, für Junggesellinnenabschiede, Geburtstage, Hochzeitsgäste, Blumenmädchen oder einfach für ein tolles Foto. Kein anderer Haarschmuck eignet sich besser, um den aktuell trendigen Vintage- und Boho-Style zu repräsentieren.

Der wunderschöne Haarschmuck kann mit ein wenig Geschick selbst gemacht werden. Damit nichts schief geht, haben wir für Euch eine Anleitung zusammengestellt, die Euch beim Binden eines Blumen-Haarkranzes helfen soll.


Welches Material wird benötigt?

Damit der Blumen-Haarkranz stabil ist und schön aussieht, ist vor allem die Auswahl der Materialien wichtig. Wir empfehlen, dass Ihr Euch folgende Materialien zu Hand nehmt:

  • Gartenschere (alternativ: normale Schere)
  • Zange
  • Satinband
  • Dicken und dünnen Draht
  • Floristentape
  • Blumen

Insider-Tipp

Bei der Wahl der Blumen für Euren Blumen-Haarkranz ist es wichtig, dass Ihr keine Blumen mit großen Blüten nehmt, denn diese wären zu schwer und sehen meist zu wuchtig auf dem Kopf aus.

Perfekt eignen sich daher beispielsweise Schleierkraut, Kamille, Lavendel, Gänseblümchen oder Disteln.

Eukalyptus und Farn könnt Ihr sehr gut als Grundlage nutzen. Allgemein funktioniert es natürlich mit allen Blumen – also sucht Euch einfach Eure Lieblingsblumen aus und wenn sie nicht viel zu groß sind, dann kann es mit dem Binden losgehen!

Gut zu wissen: Trockenblumen!

Damit Ihr den Blumen-Haarkranz mehr als einmal tragen könnt oder zumindest nach dem Tragen als Deko und Erinnerung an Eurer Wand aufhängen könnt, empfehlen wir Euch, mit Trockenblumen zu arbeiten.

Trockenblumen bringen nicht nur die Haltbarkeit als Vorteil mit sich, sondern wenn Ihr hochwertige Trockenblumen nehmt, dann sehen sie zugleich verblüffend echt aus und der Eukalyptus beispielsweise bekommt durch den Trocknungsprozess einen wunderbaren silbrig-schimmernden Teint – ein Hingucker schlechthin!

Blumen-Haarkränze aus Trockenblumen sind dann natürlich auch absolut pflegeleicht – Ihr müsst während des Events nicht aufpassen, dass die Kränze im Schatten sind, geschweige denn müsst Ihr sie wässern. Da Trockenblumen im Moment eh total im Trend sind, lieben wir Trockenblumen-Haarkränze!

Die Trockenblumen könnt Ihr entweder selbst herstellen – dazu könnt Ihr gerne unseren Blogartikel zum Thema "So leicht könnt Ihr Eure frischen Blumen trocknen" lesen!

Oder Ihr kauft Sie bei uns im Shop – auf Anfrage stellen wir Euch gerne eine kleine Mischung geeigneter Trockenblumen nach Euren Wünschen zusammen.

Los geht´s

Im ersten Schritt für das Basteln eines Blumen-Haarkranzes, nehmt Ihr den dicken Draht. Damit messt Ihr Euren Kopfumfang ab und formt den Draht währenddessen zu einem Ring in der richtigen Größe. Nun formt Ihr mithilfe der Zange an beiden Enden kleine Schlaufen. An diese kommt später das Satinband, mit dem sich der Blumen-Haarkranz schließen lässt.

Im nächsten Schritt nehmt Ihr das Floristentape zur Hand und wickelt es um den Drahtring herum. So verhindert Ihr, dass man den Draht sieht und zudem halten die Blumen darauf meist besser.

Nun geht es an die Blumen. Am besten macht Ihr aus dem Eukalyptus eine erste Schicht. Dazu bindet Ihr einzelne Stiele mit dem dünneren Draht an den Drahtring. Geht dabei so vor, dass Ihr an einem Ende beginnt und bis hin zum anderen Ende die Blätter so anbringt, dass möglichst viel von dem Floristentape überdeckt wird.

Ist die erste Blätterschicht geschafft, könnt Ihr die anderen Blumen auf dieselbe Art an den Blumen-Haarkranz binden. Stehen nun irgendwo einzelne Stängel ab, könnt Ihr diese mit der Gartenschere abschneiden.

Im letzten Schritt bindet Ihr je ein Satinband an jeweils eine Schlaufe der beiden Enden Eures Drahtkranzes. Indem Ihr die beiden Bänder miteinander verknotet, könnt Ihr den Blumen-Haarkranz zumachen oder zum Absetzen des Blumen-Haarkranzes wieder aufmachen.

Alternative: Workshop

Alternativ haben wir für Euch noch eine bequemere Methode! Wir bieten für Euch Blumen-Haarkranz-Workshops an.

Dabei stellen wir Euch alle benötigten Materialien zur Verfügung und helfen Euch beim Kreieren des Blumen-Haarkranzes mit der nötigen Expertise. Entweder können wir zu Euch kommen, oder Ihr besucht uns in unserer Florel-Kreativwerkstatt. Damit Ihr aus dem Workshop nicht nur tolle Blumen-Haarkränze mit nach Hause nehmt, sondern auch einen tollen Tag mit Euren Liebsten hattet, gibt es die Möglichkeit, zusätzlich Snacks, (un-)alkoholische Getränke und eine extra für Euch anreisende Fotografin zu buchen, die Euch während des Workshops weitere Erinnerungen zum Mitnehmen knipst.

Unsere Blumen-Haarkranz-Workshops

Unsere Workshops sind vor allem beliebt, um Sie an Freundinnen zu verschenken – denn gemeinsame Zeit ist mit das schönste Geschenk!

Auch als Junggeselinnenabschieds-Event wird unser Blumen-Haarkranz-Workshop sehr gerne gebucht. Denn Ihr habt nicht nur einen Riesenspaß, sondern habt direkt tolle Blumen-Haarkränze für Euer weiteres Vorhaben oder (wenn Ihr Trockenblumen benutzt) sogar direkt als Schmuck für die anstehende Hochzeit!

Den Workshop könnt Ihr bequem über unsere Online-Seite buchen. Wir freuen uns, mit euch gemeinsam individuelle Blumen-Haarkränze ganz nach Euren Vorstellungen zu kreieren.

 

Natürlich bieten wir einige Blumen-Haarkränze auch zum Sofort-Kauf in unserem Online-Shop an.
Schaut gerne mal vorbei!

MELDET EUCH BEI UNSEREM NEWSLETTER AN

Bleibt immer über Neuigkeiten, Highlights und Specials informiert

– wir freuen uns auf Euch!

Thank you!